UHF-Gruppe am HAMFEST 2018 in Baar/Zug

Auch die «UHF-Gruppe der USKA» wird dieses Jahr am HAMFEST in Baar bei Zug präsent sein. Wie bereits an der Surplus-Party 2017 in Zofingen bieten wir Messungen der Nebenaussendungen von mitgebrachten Handfunkgeräten an. Diese Messungen erfolgen nach Vorgaben des «ARRL Laboratory» (ARRL Lab), welches auf diese Weise in den USA in den letzten Jahren über 1’700 Handfunkgeräte getestet hat. Nebst auf einen vielseitigen Kontakt mit Besuchern des Anlasses sind wir auch selbst gespannt auf die Mess-Resultate und insbesondere darauf, ob die billigen chinesischen Handfunkgeräte ihrem Ruf gerecht werden.

Gerne begrüssen wir dazu am Samstag, 18. August, alle interessierten Funkamateure während des HAMFESTES 2018 am Stand der «UHF-Gruppe der USKA» in Baar bei Zug. Die Messung der Nebenaussendungen von mitgebrachten 2 m/70 cm-Handfunkgeräten dauert nur wenige Minuten. Ein am Stand ausgedrucktes Messprotokoll wird ausgehändigt und individuell erklärt. Mehr Informationen zum Thema finden sich im Artikel «ARRL Laboratory Handheld Transceiver Testing» in der QST-Ausgabe von November 2015 oder auf Seite 56 im HBradio 1/2018. Wir freuen uns auf viele interessierte Besucher!

Weiteres Wissenswertes zum Hamfest 2018 findet man unter https://www.hamfest2018.ch/

Der Vorstand
der „UHF-Gruppe der USKA“

 

Nationales HAM-Fest am 18. August in Baar ZG

 

Das jährliche HAM-Fest der Schweizerischen Kurzwellenamateure findet in der Waldmannhalle in Baar statt. Dort treffen sich Funkamateure und Funk-Interessierte zum vielfältigen Programm:

 

 

 

Zahlreiche Fachvorträge von Funkamateuren, des Schweizerischen Roten Kreuz und vom Bundesamt für Kommunikation, in drei Landessprachen

 

Ausstellung mit kommerziellen Anbietern, Funkvereinen und Funkflohmarkt von Funkamateuren

 

Ausstellung historischer Funksysteme von der Interessengemeinschaft Uebermittlung

 

Nachwuchs-Projekt: Bau eines Kurzwellenempfängers für Junge und junggebliebene Technik-Interessierte Besucher zwischen 8 und 88 Jahren.

 

Festwirtschaft mit Grill

 

 

HAM Radio ist ein internationaler Kurzbegriff für den Amateurfunk. Funkamateure befassen sich mit dem Hobby Funktechnik. Sie funken um die ganze Welt, in Sprache, mit Morsen oder computergestützter digitaler High-Tech-Kommunikation. Sie machen Verbindungen auf allen Amateurfunk-Bändern von Lang- und Kurzwelle über UKW hinaus bis in den Gigahertz Bereich. Sie nutzen die Ionosphäre als Reflektor, haben eigene Amateurfunk-Satelliten und funken zur internationalen Weltraumstation ISS. Voraussetzung ist eine bestandene Fähigkeitsprüfung beim Bundesamt für Kommunikation.

 

 

 

Funkamateure stehen auch im Dienste der Öffentlichkeit. Sie unterhalten Funknetze, welche zum Einsatz kommen können, sollten mal unsere komfortablen Internet- und Telefonnetze durch technische Pannen oder Stromausfall ausser Betrieb geraten.

 

 

 

Das Fest ist offen für Jedermann. Öffnungszeiten am 18. August 2018: 09:00-23:00. Der Eintritt ist kostenlos. Details findet man unter www.hamfest,ch.

 

flyer_hamfest2018v3-002g-rmw-a6q.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.0 KB

49. Generalversammlung der „UHF-Gruppe der USKA“

Wie jedes Jahr findet Ende August die Generalversammlung der USKA-Sektion „UHF-Gruppe der USKA“ statt. Die Mitglieder werden am Samstag, 25. August 2018, ab 15:15 Uhr auf dem Uetliberg über die ordentlichen Geschäfte wie Wahlen, Kasse und Budget befinden. Erfreulicherweise kann, dank dem eindringlichen Aufruf an unsere Mitglieder, für jede Vakanz im Vorstand je ein Kandidat präsentiert werden. Es sind dies:

Als neuer Präsident:  Elmar Rollwage, HB9DVY
Als neuer Aktuar  Fabian Eichmann, HB9GVF
Als neuer Kassier  Thomas Hartmeier, HB9GNI

Der vom Verein offerierte Apéro bietet wiederum Gelegenheit zur Kontaktpflege bei hoffentlich bestem Wetter mit bester Aussicht.

Ein gemütliches und gerne genutztes Zusammensein ermöglicht auch das gemeinsame Nachtessen, welches für Mitglieder vom Verein subventioniert wird.

Jederzeit willkommen sind neue Mitglieder. Wer sich rechtzeitig – noch vor der GV – mit dem Antragsformular (via Homepage www.hb9uf.ch zu finden) als Mitglied anmeldet, kann bereits durch die Generalversammlung 2018 als Mitglied bestätigt werden.

Der Vorstand
der „UHF-Gruppe der USKA“